Hier bleibt niemand trocken

Gleich hinter dem Majuwi-Gelände lädt das Strandbad Eldena zum Baden ein. Das Meer ist über eine lange Strecke sehr flach und dadurch schnell warm. Also perfekte Badebedingungen auch für kleinere Wasserratten. Die größeren können mit nassen Beinen Frisbee und Ball spielen. Alle anderen aalen sich am weißen Sand in der Sonne, verausgaben sich beim Beachvolleyball oder lernen Surfen in der Surfschule direkt am Strand. Unsere Gäste haben natürlich jederzeit freien Eintritt, so dass z.B. einem rauschenden Neptunfest oder dem Spaziergang bei Sonnenuntergang nichts im Wege steht.

Und rauf aufs Wasser!

Segeln und Surfen sind perfekt für den Aktivurlaub in der Gruppe. Der Zusammenhalt wird gestärkt. Das Vertrauen untereinander, aber auch in die eigenen Fähigkeiten, wächst. Soziale Kompetenzen werden ebenso gefördert wie persönliche Begabungen, Umweltbewusstsein und Naturverbundenheit. Das Beste kommt jetzt: es macht auch noch unwahrscheinlich viel Spaß!

Jetzt haben Sie die Qual der Wahl. Entweder Sie sind klar zur Wende, fahren gemeinsam auf einem Segelschiff oder S-Kreuzer und ziehen alle an einem Strang bzw. an den Schoten. Denn das müssen Sie, wenn Sie wieder auf das Festland wollen. Oder Ihre Gruppe lernt Surfen oder Segeln auf Jollen bei unserem Partner, der Segelschule Greifswald. Mit etwas Training ist am Ende sogar eine kleine Wettfahrt drin.

Rudern und Paddeln

Eine starke Sache, und so erholsam! Beim Paddeln oder Rudern gleiten Sie wie schwerelos über ruhige Gewässer, sind an der frischen Luft mitten in der Natur und trainieren fast nebenbei die Oberarme und den Rücken. Die Gewässer rund ums Majuwi laden zu einer Bootstour ein.

Auch als ungeübte Kapitäne können Sie auf diese Weisegleich in See stechen: die Dänische Wiek als geschütztes und relativ flaches Boddengewässer ist perfekt zum Üben geeignet. Außerdem empfiehlt sich der Fluss Ryck in Richtung Greifswald für Anfänger.

Für Kinder, Jugendliche und Gruppen bietet die Segelschule Greifswald mehrstündige geführte Kajaktouren auf dem idyllischen Ryck oder der Dänischen Wiek an. Für eine Tour über den Ryck braucht man ca. drei Stunden. Die große Seekajaktour in die Dänische Wiek dauert ca. fünf Stunden und endet auf Wunsch mit einem Picknick am Strand oder im Museumshafen.

Hier bleibt niemand trocken

Gleich hinter dem Majuwi-Gelände lädt das Strandbad Eldena zum Baden ein. Das Meer ist über eine lange Strecke sehr flach und dadurch schnell warm. Also perfekte Badebedingungen auch für kleinere Wasserratten. Die größeren können mit nassen Beinen Frisbee und Ball spielen. Alle anderen aalen sich am weißen Sand in der Sonne, verausgaben sich beim Beachvolleyball oder lernen Surfen in der Surfschule direkt am Strand. Unsere Gäste haben natürlich jederzeit freien Eintritt, so dass z.B. einem rauschenden Neptunfest oder dem Spaziergang bei Sonnenuntergang nichts im Wege steht.

Und rauf aufs Wasser!

Segeln und Surfen sind perfekt für den Aktivurlaub in der Gruppe. Der Zusammenhalt wird gestärkt. Das Vertrauen untereinander, aber auch in die eigenen Fähigkeiten, wächst. Soziale Kompetenzen werden ebenso gefördert wie persönliche Begabungen, Umweltbewusstsein und Naturverbundenheit. Das Beste kommt jetzt: es macht auch noch unwahrscheinlich viel Spaß!

Jetzt haben Sie die Qual der Wahl. Entweder Sie sind klar zur Wende, fahren gemeinsam auf einem Segelschiff oder S-Kreuzer und ziehen alle an einem Strang bzw. an den Schoten. Denn das müssen Sie, wenn Sie wieder auf das Festland wollen. Oder Ihre Gruppe lernt Surfen oder Segeln auf Jollen bei unserem Partner, der Segelschule Greifswald. Mit etwas Training ist am Ende sogar eine kleine Wettfahrt drin.

Rudern und Paddeln

Eine starke Sache, und so erholsam! Beim Paddeln oder Rudern gleiten Sie wie schwerelos über ruhige Gewässer, sind an der frischen Luft mitten in der Natur und trainieren fast nebenbei die Oberarme und den Rücken. Die Gewässer rund ums Majuwi laden zu einer Bootstour ein.

Auch als ungeübte Kapitäne können Sie auf diese Weisegleich in See stechen: die Dänische Wiek als geschütztes und relativ flaches Boddengewässer ist perfekt zum Üben geeignet. Außerdem empfiehlt sich der Fluss Ryck in Richtung Greifswald für Anfänger.

Für Kinder, Jugendliche und Gruppen bietet die Segelschule Greifswald mehrstündige geführte Kajaktouren auf dem idyllischen Ryck oder der Dänischen Wiek an. Für eine Tour über den Ryck braucht man ca. drei Stunden. Die große Seekajaktour in die Dänische Wiek dauert ca. fünf Stunden und endet auf Wunsch mit einem Picknick am Strand oder im Museumshafen.

Copyright © m a j u w i | 2017
Impressum