Sie wollen bei uns vor Anker gehen?

Gut so. Hier finden Sie die schönsten Liegeplätze in der Nähe von Greifswald. Willkommen im Maritimen Jugenddorf Wieck – kurz Majuwi. Genießen Sie die Ruhe in einer der ursprünglichsten Küstenregionen Deutschland, weitab vom Touristenrummel. Und vergessen Sie bloß Ihr Fernglas nicht:  entweder zum Robbensichten oder zum Segelbootzählen.

Die Crew

Das Majuwi-Team sind 13 feste Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Küche, Reinigung, Haustechnik, Gästebetreuung, Nachtwache und Geschäftsleitung. Dazu kommen saisonal weitere feste Mitarbeiter und einige Pauschalkräfte.

Kirstin Brüchner


(Geschäftsführung)
Ich halte die Fäden in der Hand

Jörg Kruse


(Hausmeister)
Mit mir bleibt alles im Rollen

Andrea Walther


(Rezeption)
Bei Heimweh habe ich ein Ohr

Petra Zernitzki


(Köchin)
Lieblingsessen gibt’s bei mir

Decks und Kajüten

Die Ausstattung auf einem Blick
  • 15.000 m2 Außengelände
  • Zwei Gebäude mit zusammen 77 Gästezimmern
  • Insgesamt 330 Betten
  • Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC
  • div. Aufenthalts- und Seminarräume
  • Minishop an Rezeption
  • Mehrzweckhalle mit hoher Decke
  • Plätze für Grillpartys und Lagerfeuer
  • Freizeitbereich mit TV und Internet
  • Tischtennis, Billard, Darts und Kicker
  • Kaminzimmer
  • Disco (mit Lichtshow und Bar!)
  • Liegewiese
  • Strandkörbe
  • Kinderspielplatz
  • Sportanlagen und Kletterwand
  • Fahrradverleih
  • Kajakverleih
  • Öffentliche Cafébar mit Biergarten und Hafenblick

Bis zur Reling

Auf dem Majuwi-Gelände gibt es einiges zu entdecken! Hier kann man prima die Wartezeit bis zum nächsten Ausflug oder Essen überbrücken und überschüssige Energien loswerden. Rauf auf die Kletterwand, aufs Seil oder die Hängebrücke? Der Spielplatzparcour bringt einen ins Schwitzen, macht aber ganz schön gute Laune. Oder lieber den Ball schnappen und auf den Beachvolleyballplatz oder zum Streetbasketball. Natürlich gibt es auch einen Bolzplatz. Wer’s entspannt will, chillt im Strandkorb oder auf der Liegewiese.

 

Sie wollen bei uns vor Anker gehen?

Gut so. Hier finden Sie die schönsten Liegeplätze in der Nähe von Greifswald. Willkommen im Maritimen Jugenddorf Wieck – kurz Majuwi. Genießen Sie die Ruhe in einer der ursprünglichsten Küstenregionen Deutschland, weitab vom Touristenrummel. Und vergessen Sie bloß Ihr Fernglas nicht:  entweder zum Robbensichten oder zum Segelbootzählen.

Die Crew

Das Majuwi-Team sind 13 feste Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Küche, Reinigung, Haustechnik, Gästebetreuung, Nachtwache und Geschäftsleitung. Dazu kommen saisonal weitere feste Mitarbeiter und einige Pauschalkräfte.

Kirstin Brüchner


(Geschäftsführung)
Ich halte die Fäden in der Hand

Jörg Kruse


(Hausmeister)
Mit mir bleibt alles im Rollen

Andrea Walther


(Rezeption)
Bei Heimweh habe ich ein Ohr

Petra Zernitzki


(Köchin)
Lieblingsessen gibt’s bei mir

Decks und Kajüten

Die Ausstattung auf einem Blick
  • 15.000 m2 Außengelände
  • Zwei Gebäude mit zusammen 77 Gästezimmern
  • Insgesamt 330 Betten
  • Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC
  • div. Aufenthalts- und Seminarräume
  • Minishop an Rezeption
  • Mehrzweckhalle mit hoher Decke
  • Plätze für Grillpartys und Lagerfeuer
  • Freizeitbereich mit TV und Internet
  • Tischtennis, Billard, Darts und Kicker
  • Kaminzimmer
  • Disco (mit Lichtshow und Bar!)
  • Liegewiese
  • Strandkörbe
  • Kinderspielplatz
  • Sportanlagen und Kletterwand
  • Fahrradverleih
  • Kajakverleih
  • Öffentliche Cafébar mit Biergarten und Hafenblick

Kapitänskajüte

Zimmer 2

Zimmer 3

Zimmer 1

Zimmer 4

Bis zur Reling

Auf dem Majuwi-Gelände gibt es einiges zu entdecken! Hier kann man prima die Wartezeit bis zum nächsten Ausflug oder Essen überbrücken und überschüssige Energien loswerden. Rauf auf die Kletterwand, aufs Seil oder die Hängebrücke? Der Spielplatzparcour bringt einen ins Schwitzen, macht aber ganz schön gute Laune. Oder lieber den Ball schnappen und auf den Beachvolleyballplatz oder zum Streetbasketball. Natürlich gibt es auch einen Bolzplatz. Wer’s entspannt will, chillt im Strandkorb oder auf der Liegewiese.

 

Copyright © m a j u w i | 2017
Impressum